Herzlich willkommen auf den Seiten der

Evangelischen Kirchengemeinde Rötteln

Gemeinde - Was wir glauben

 

  
Leitbilder der Evang. Kirchengemeinde Rötteln


Unter vier biblischen Begriffen stellen wir unser Selbstverständnis als Kirchengemeinde dar. Wir nehmen damit die Leitbilder der evangelischen Landeskirche in Baden auf. Die vier Begriffe und die zugehörigen Bilder sind eng verbunden mit dem »Kirchenkompass« - einer Methode, sich über Ziele der kirchlichen Arbeit zu verständigen. (Informationen dazu unter www.ekiba.de )

Haus der lebendigen Steine (1. Petrus 2,5)



Steine und Menschen - beides prägt unsere Gemeinde: Die Röttler Kirche mit ihrer besonderen Atmosphäre und die vielen Menschen, die mit dieser Kirche und dieser Gemeinde verbunden sind. Wir wollen eine einladende Gemeinde sein, offen für alle. Die Kirche und die Menschen, die Kinder, Frauen und Männer sind unser Schatz. Wir laden ein, an diesem Schatz teilzuhaben, im Gottesdienst und in den Aktivitäten der Gemeinde.

Ganz unterschiedliche Menschen kommen in Rötteln zusammen; Menschen, die ihr ganzes Leben hier verbracht haben und Menschen, die vor längerer oder kürzerer Zeit hierher kamen. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Menschen Heimat in der Gemeinde. In der Geborgenheit des vertrauten Kirchenraums und in der Weite des Blicks vom Chilft, dem Kirchberg, erfahren wir miteinander Gottes Nähe. Und wir werden - unterschiedlich, wie wir sind - selbst zu lebendigen Steinen, aus denen Kirche gebaut ist.

Teil des wandernden Gottesvolks (Hebräer 13,14)



Bei aller Tradition - auch Rötteln ist unterwegs. Als Gemeinde erleben wir Veränderungen und suchen immer wieder nach neuen Wegen. Was brauchen die Menschen, die hier leben? Wie können wir sie mit dem Evangelium erreichen, sie stärken in ihrem Vertrauen auf Gottes Liebe? Wir vertrauen darauf: Gott hat Wege für uns, wir können Jesus Christus folgen und werden immer wieder ermutigt von Gottes Geist.

Zwei Beispiele aus unserer Gemeindearbeit: Der Kindergottesdienst geht immer wieder neue Wege - derzeit feiern wir mit vielen Kindern Samstags den „Kindergottesdienst-Nachmittag“. Auch in der Jugendarbeit reagieren wir auf neue Bedingungen: In Haagen finden unsere Pfadfinder-Gruppen im Rahmen der Ganztags-Betreuung der Schule statt. Auch in der Arbeit mit Älteren sind wir offen für neue Ideen und Bedürfnisse. 

Glieder des Leibes Christi (1. Korinther 12)



Als Kirchengemeinde Rötteln sind wir Teil der ganzen Kirche Jesu Christi. Wir gehören bewusst zur Evangelischen Landeskirche in Baden. Wir bilden mit den Nachbargemeinden in Lörrach, am Rheinknie, im Wiesental, im Kandertal und im Rebland den Kirchenbezirk »Markgräflerland«. Und wir wissen uns in Jesus Christus verbunden mit Christinnen und Christen auf der ganzen Welt in der Vielfalt der Ökumene. Wir sind froh um die Gemeinschaft, die sichtbare wie die unsichtbare. Wir feiern sie in unseren Gottesdiensten, wir feiern miteinander Taufe und Abendmahl.

Wir sind aktives Mitglied im Arbeitskreis Christlicher Kirchen (ACK) in Lörrach. Zu den katholischen Gemeinden St. Peter und St. Josef besteht guter Kontakt. Sehr wichtig ist uns unsere langjährige Partnerschaft mit der Evang. Kirchengemeinde Zossen in Süd-Brandenburg. Im Entstehen ist eine Verbindung mit der anglikanischen Kirche Englands, in den Kirchenbezirk Canterbury. In der Röttler Kirche feiert die rumänisch-orthodoxe Gemeinde regelmäßig Gottesdienst.

Salz der Erde (Matthäus 5,13)



Wir haben Verantwortung für die Welt, in der wir leben. Dazu sind wir in der Taufe berufen. Unsere Mitmenschen, unsere Gesellschaft sind uns wichtig. Wir nehmen Anteil an dem, was in unseren Ortsteilen, in unserer Stadt, in der Regio und in unserem Land geschieht. Wir wissen, dass wir eine Welt sind, mit allen ihren Gegensätzen. Wir wollen wach sein für Ungerechtigkeit und eintreten für die, die benachteiligt sind.

Zwei Evangelische Kindergärten gehören zur Gemeinde. Viel Diakonisches geschieht auch im Verborgenen: In nachbarschaftlicher Hilfe, in Besuchen und Unterstützung von Mensch zu Mensch. Als Gemeinde sind wir mit der Diakonie-Station eng verbunden und haben einen Krankenpflegeverein, der seine Mitglieder in der häuslichen Pflege unterstützt.
  

 
 

webmaster@roetteln.de